Willkommen im Lehrerseminar Frankfurt

Wollen Sie Waldorflehrer/in werden?

 

Aktueller Hinweis:

Infoabende zum Lehrerhauptkurs:

Montag, 13. Juni 2016, 20.00 – ca. 21.30 Uhr

in der Freien Waldorfschule Frankfurt, Friedlebenstraße 52

Wir laden alle Menschen, die sich für den berufsbegleitenden Ausbildungsweg zum/zur Waldorflehrer*in interessieren zu einer Informationsveranstaltung am Montag, 13. Juni 2016, 20.00 – ca. 21.30 Uhr in die Freien Waldorfschule Frankfurt ein (Friedlebenstraße 52, 60439 Frankfurt/Main). Unsere Dozent*innen stellen die Inhalte und Arbeitsweise des Seminarkurses vor und beantworten Ihre Fragen zur Unterrichtstätigkeit an einer Waldorfschule umfassend.

Das Lehrerseminar Frankfurt bietet ab September 2016 einen neuen 2-jährigen berufsbegleitenden Lehrerkurs an.

Waldorflehrer Seminar

Das 2-jährige berufsbegleitende Seminar wendet sich an Menschen, die den Wunsch haben, an einer Waldorfschule zu unterrichten, denen es aber aufgrund ihrer persönlichen Lebensumstände nicht möglich ist, eines der Vollzeitseminare zu besuchen. Außerdem wendet sich der Kurs an KollegInnen, die bereits an einer Waldorfschule tätig sind und eine Waldorfqualifikation wünschen.
Schwerpunkt der Ausbildung ist die Klassenlehrerzeit ( Klassen 1 – 8 ). Diese bildet das Fundament der Waldorfpädagogik und ist damit zugleich wesentliche Grundlage für das Unterrichten auch in oberen Klassenstufen.

  • Interesse an der Waldorfpädagogik
  • Pädagogisches Hochschulstudium oder
  • abgeschlossenes Hochschulstudium oder berufliche Fachausbildung als Grundlage für ein in Frage kommendes Unterrichtsfach.
  • wöchentlich dienstags u. freitags 17.30 bis 21.30 Uhr
  • und 1 x monatlich samstags 12.00 – 20.00 Uhr und sonntags 9.00 – 12.30 Uhr
  • die Ferienzeiten orientieren sich an denen der Freien Waldorfschule Frankfurt
  • Menschenkundliche Grundlagen
  • Anthroposphische Erkenntnisarbeit
  • Fachinhalte ( z.B. Geschichte, Deutsch, Mathematik, Physik, Chemie )
  • Methodik – Didaktik
  • Künstlerische Übungen ( Malen, Plastizieren, Sprache, Eurythmie, Musik )
  • im 1. Jahr 3 wöchige Hospitation
  • im 2. Jahr 3 wöchiges Praktikum
  • Der Teilnehmer erhält abschliessend ein Diplom.
  • Dieses wird in der Regel an den Waldorfschulen weltweit anerkannt.